Blog

Blick von Südtirol auf fränkisch-bayerisches Derby

Die Spannung steigt, nur noch zwei Tage bis zum Spiel der Spiele für unser Kleeblatt: Am Freitagabend heißt der Gegner im Ronhof FC Bayern München. Und das in einer Situation, in der die Spielvereinigung sowieso schon mit sich hadert – mit Recht, denn dass die zuletzt durchaus ansprechende Leistung gegen die Berliner Hertha nicht wenigstens„Blick von Südtirol auf fränkisch-bayerisches Derby“ weiterlesen

Totgesagte leben länger!

Zugegeben: Ein wenig makaber ist sie schon, die Kleeblatt-Deko, die seit Jahren unseren Flur ziert. Das „Skelett“ haben wir einst von einer Freundin bekommen, die es für die Ausbildung benötigt hatte, danach aber keinen Platz dafür in ihrer Wohnung fand; sie hatte es „Sam“ getauft. Wir haben aus Sam einen Fan der Spielvereinigung gemacht –„Totgesagte leben länger!“ weiterlesen

„Ich durfte ab und zu ins Tor“

Sie ist das, was man gerne als „Powerfrau“ bezeichnet: Ingrid Hofmann (Foto: I.K. Hofmann GmbH). Eine erfolgreiche Geschäftsfrau, Hauptsponsorin der SpVgg Greuther Fürth, Aufsichtsrätin im Verein. Dabei lebt sie nicht nur für ihre Karriere, sondern nimmt sich beispielsweise Zeit, mit ihrem Mann und ihrer Tochter Fußballspiele anzuschauen. Vor dem Heimspiel – am kommenden Samstag gegen„„Ich durfte ab und zu ins Tor““ weiterlesen

Endlich wieder Stehplätze im Ronhof!

Na, das hören wir aber wirklich gern: Nach dem heutigen Beschluss des bayerischen Kabinetts zu Corona-Regeln sind ab 2. September auch in Bayern Lockerungen für Sportveranstaltungen möglich. Bis zu 25 000 Zuschauer sollen demnach in Stadien und Sporthallen kommen dürfen. Diese Entscheidung entspricht dem, was Bundeskanzlerin und Ministerpräsideten schon am 10. August beschlossen hatten. Damit„Endlich wieder Stehplätze im Ronhof!“ weiterlesen

Sagt mal, wer hat denn den Jetro geschrumpft?

Endlich, endlich! Es wurde aber auch höchste Zeit: Die Vereinsspitze des Kleeblatts ist jetzt fündig geworden bei der Suche nach einer Verstärkung für die zuletzt immer wieder schwächelnde Verteidigung. Jetro Willems heißt der Neue, der von der Frankfurter Eintracht kommt, und es soll sich bei ihm laut Geschäftsführer Rachid Azzouzi um einen sehr erfahrenen Außenverteidiger„Sagt mal, wer hat denn den Jetro geschrumpft?“ weiterlesen

Bitte weiter dem Kleeblatt die Stange halten!

Zwar hatte Trainer Stefan Leitl laut Medienberichten den Kleeblattfans für dieses Wochenende den ersten Heimsieg in der Bundesliga-Geschichte der SpVgg Greuther Fürth versprochen. Und Oberbürgermeister Thomas Jung hatte ihn im Greutherweiber Fürth-Blog praktisch herbeigeschrieben. Doch es wurde leider nichts draus: Trotz hoher Qualität der Partie blieb es beim mageren 1:1-Unentschieden gegen Arminia Bielefeld. Dabei konnte„Bitte weiter dem Kleeblatt die Stange halten!“ weiterlesen

Manchmal muss ein Handy-Foto eben doch sein

Normalerweise hasse ich die ständige Fotografierei mit dem Handy. Bei allen passenden (und vor allem unpassenden) Gelegenheiten wird das Smartphone gezückt – und es geht los: Selfie vor imposanter Naturkulisse, Vier-Gänge-Menü im Nobelrestaurant, Gruppenbild mit oder ohne Dame… Es nervt einfach! Aber, wie immer, gibt es Ausnahmen von der Regel. So auch in diesem Fall.„Manchmal muss ein Handy-Foto eben doch sein“ weiterlesen

Von Hirschfüßen und wunderbaren Mächten

Dieser Verein ist ein ganz besonderer. Das hat sich am Dienstagabend in Sankt Michael wieder einmal deutlich gezeigt: Als bei einem äußerst ungewöhnlichen Gottesdienst Mitglieder der Vereinsspitze und der Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth zusammen mit dem evangelischen Stadtdekan Jörg Sichelstiel und vielen Kleeblattfans um Hilfe von oben für die kommende Spielzeit baten. Denn uns„Von Hirschfüßen und wunderbaren Mächten“ weiterlesen

„Lieber Gott, mache doch…

…, dass die Spielvereinigung es schafft, sich in der kommenden Saison in der Ersten Bundesliga zu behaupten.“ So oder ähnlich dürften die Gebete lauten, die am Dienstagabend in der Fürther Kirche Sankt Michael (Kirchenplatz 4) aus dem altehrwürdigen Gemäuer gen Himmel gerichtet werden.“ Und dass nicht wieder so etwas passiert wie am Samstag beim Pokal-Aus„„Lieber Gott, mache doch…“ weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten